Impressum

Herausgeber:

Ministerium der Justiz und für Europa
Personalreferat
Schillerplatz 4
70173 Stuttgart

Inhaltliche Gestaltung:

Ministerium der Justiz und für Europa
Personalreferat
Schillerplatz 4
70173 Stuttgart

Oberlandesgericht Karlsruhe
Hoffstraße 10
76133 Karlsruhe

Oberlandesgericht Stuttgart
Olgastraße 2
70182 Stuttgart

Hochschule für Rechtspflege
Karlsruher Straße 2
68723 Schwetzingen

Projektumsetzung:

Platingroup GmbH, Digitalagentur
Theodor-Heuss-Straße 8
70174 Stuttgart
www.platingroup.de

Urheberrecht:

Das Layout der Webseite, die verwendeten Grafiken sowie Texte und Bilder unterliegen dem Urheberrecht. Die Seiten dürfen ausschließlich zum privaten Gebrauch vervielfältigt, Änderungen nicht vorgenommen und Vervielfältigungen ohne Zustimmung nicht verbreitet werden.

Haftungsausschluss:

Die bereitgestellten Informationen auf dieser Webseite wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Jedoch kann keine Haftung oder Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind. Dies gilt insbesondere für alle Links zu anderen Webseiten, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird. Für deren Inhalte und Verfügbarkeit wird keine Verantwortung übernommen. Alle Angaben auf dieser Webseite können ohne vorherige Ankündigung geändert, entfernt oder ergänzt werden.

Datenschutzerklärung:

Erfassung von Daten
Sie können diese Internetseiten grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer persönlichen Daten nutzen. Es findet keine personenbezogene Auswertung der Informationen statt.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten
Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zur Verfügung stellen, zum Beispiel im Rahmen einer Registrierung, durch das Ausfällen von Formularen oder das versenden von E-Mails, im Rahmen der Bestellung von Produkten oder Dienstleistungen, Anfragen oder Anforderungen von Material.

Recht auf Widerruf
Sie sind berechtigt, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und deren Verwendung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierzu per E-Mail direkt an uns: poststelle@jum.bwl.de

Sicherheit
Diese Website setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

Besonderer Dank:

Unser besonderer Dank gilt den Richterinnen und Richtern, Staatsanwältinnen und Staatsanwälten, Studentinnen und Studenten der Hochschule für Rechtspflege, die sich bereit erklärt haben, bei der Gestaltung unserer Werbelinien mit zu wirken.

iBox


Statement

"Am Rechtspflegestudium schätze ich besonders den praktischen Teil, der die reine Rechtstheorie belebt, weil ich dort das Erlernte gleich umsetzen und neue Erkenntnisse gewinnen kann. Die Kombination aus Theorie und Praxis erleichtert mir den Einstieg in den Beruf, der vielfältige Einsatzmöglichkeiten bietet. Ein abwechslungsreiches Berufsleben steht mir damit offen."


EINSTELLUNGSVORAUSSETZUNGEN

Allgemeine Hochschulreife / Fachhochschulreife

STUDIENBEGINN UND DAUER

Jährlich zum 1. September, 3 Jahre

STUDIENORT

Hochschule Schwetzingen

AUSBILDUNGSVERLAUF

  1. Jahr: Studium an der Hochschule
    (Studium I)
  2. Jahr: Praktische Ausbildung (Studienpraxis)
  3. Jahr: Studium an der Hochschule
    (Studium II)

ANWÄRTERBEZÜGE

Netto-Gehalt von ca. EUR 1.100,– monatlich und Beihilfe im Krankheitsfall.

ABSCHLUSS

Dipl. Rechtspfleger/in (FH)